WIRUS Fenster GmbH & Co. KG

Gewöhnlich wird die Füllung in den Flügel Ihrer neuen  Haustür eingesetzt. Das sehen Sie an der umlaufenden Dichtungskante zwischen Füllung und Flügel . Flügelüberdeckende Füllungen überdecken hingegen  den Türflügel komplett. Dadurch entsteht eine völlig glatte und harmonische  Türoberfläche ohne sichtbare Dichtungskanten.

Flügelüberdeckendes Design ist in beid- oder einseitiger Ausführung realisierbar: Beidseitig flügelüberdeckende Türen haben auf der Außen- und auf der Wohnraumseite völlig glatte Oberflächen ohne sichtbare Dichtungen. Einseitig flügelüberdeckende Türen behalten auf der Wohnraumseite die umlaufenden Dichtungskanten.

Die Kanten flügelüber-deckender Füllungen werden komplett mit Dekorfolie ummantelt. Das sieht besser aus und Feuchtigkeit hat so keine Chance.

Alle flügelüberdeckenden Modelle sind auf Wunsch mit Sockelleisten lieferbar. Modern oder klassisch, passend zum Material der Tür oder abgesetzt aus V4A-Edelstahl.