Fenster Bedienung, Pflege und Wartung

Nach dem Einbau Ihrer neuen WIRUS-Fenster

Ziehen Sie die Schutzfolie von Rahmen und Flügel (beidseitig) ab. Durch den speziellen Kleber der Schutzfolie lässt sie sich leicht entfernen. Sollten Kleberückstände verbleiben, diese mit warmem Wasser einweichen und mit einem weichen Tuch oder Schwamm vorsichtig abwischen. Bitte verwenden Sie keine mechanisch wirkenden Werkzeuge wie Drahtbürste, Spachtel oder Stecheisen. Befreien Sie nach dem Einbau die Beschläge von möglichen Bauspuren: Kalk-, Mörtel- und Zementspritzer können die Beschläge blockieren und zu dauerhaften Schäden führen.

Das Anti-Aging-Pflegeset

Fenster Pflegeset

Alle für eine sachgemäße, problemlose und perfekte Fensterreinigung und -pflege notwendigen Mittel haben wir in einem speziellen Pflegeset zusammengestellt, das bei Ihrem WIRUS-Fachhandelspartner erhältlich ist.

Zur regelmäßigen Reinigung der Fenster und Rahmen dürfen nur flüssige Reinigungs- bzw. Spülmittel, kein Scheuermittel, verwendet werden. Niemals materiallösende Mittel wie Aceton, Nitro, Tri, Per oder Farbverdünner anwenden. Die Rahmen nicht trockenreiben, weil sie sich dadurch elektrostatisch aufladen und dann Schmutz anziehen. Einfach feucht abwischen. Fertig. Auch die Dichtungen müssen schmutzfrei gehalten werden. Beim Fensterputzen sind diese mit den genannten Reinigungsmitteln mit zu reinigen. Wichtig: Halten Sie die Entwässerungsöffnungen im unteren Teil des Rahmens von Verschmutzungen frei, damit im Fensterfalz angefallenes Kondens- oder Druckwasser ungehin- dert ablaufen kann.

HINWEIS: Neben der regelmäßigen Pflege bedürfen Fenster, Fenstertüren und insbesondere die Beschläge einer fachkundigen, systematischen Wartung und Inspektion, um die Werthaltigkeit, Gebrauchstauglichkeit und Sicherheit aufrecht zu erhalten. Auch für die zugesicherte Gewährleistung ist eine fachgerechte Wartung der Elemente Voraussetzung. Durch Wartung vermeidbare Schäden sind durch die Gewährleistung nicht abgedeckt. Ihr WIRUS Fenster-Fachhandelspartner berät Sie gern und über- nimmt im Rahmen eines Wartungsvertrages die regelmäßige und systematische Prüfung Ihrer Fenster.